SPD-Fraktion: Händel-Festspiele waren ein Erfolg

Veröffentlicht am 13.06.2017 in Kultur

Hinsichtlich der Presseberichterstattung zu den abgelaufenen Händel-Festspielen nimmt die SPD-Fraktion Stadt Halle (Saale) wie folgt Stellung:

„Wir ziehen nach dem Abschluss der Händel-Festspiele eine positive Bilanz. Das vielfältige Angebot, die hohe Auslastungsquote bei den Veranstaltungen und die im Vergleich zum Vorjahr gestiegenen Besucherzahlen zeigen eindeutig, dass es den Händel-Festspielen erfolgreich gelingt, sich stetig weiterzuentwickeln“, so Johannes Krause, Vorsitzender der SPD-Fraktion Stadt Halle (Saale).

Aus Sicht der SPD-Fraktion ist es deshalb falsch, den Erfolg der Festspiele nur an Übernachtungszahlen in einzelnen Hotels und dem Umsatz der Einzelhändler in der Innenstadt festzumachen.

Johannes Krause weiter: „Wer so argumentiert, der verkennt den Charakter der Händel-Festspiele. Es liegt in der Natur der Sache, dass ein Barockfestival eine eher kleinere Zielgruppe anspricht. Mit Formaten wie „Bridges to Classics“ oder der „Baroque Lounge“ schaffen es die Händel-Festspiele, sich immer wieder neue Zielgruppen zu erschließen. Dieses Engagement wird unsere Fraktion auch weiterhin unterstützen.“

(via SPD-Fraktion Stadt Halle (Saale))

 
 

@facebook

Links

Besucher:886603
Heute:65
Online:1