SPD Halle (Saale)

An einem Freitag im Oktober 1989 gründete sich 43 Jahre nach der Zwangsvereinigung von KPD und SPD zur SED auf einem Dachboden in der Großen Steinstraße in Halle (Saale) die Stadtgruppe der Sozialdemokratischen Partei in der DDR (SDP).

Zwanzig Jahre später nach einer enormen Aufbauleistung zählt der heutige SPD-Stadtverband Halle (Saale) über 400 Mitglieder.

Koordiniert wird die Stadtverbandsarbeit vom SPD-Stadtvorstand, doch das Parteileben und findet vor allem in den Ortsvereinen und inhaltlich arbeitenden Arbeitsgruppen statt. Die Regionalgeschäftsstelle in der Großen Märkerstraße steht bei allem unterstützend zur Seite.

Mehr Informationen über die jüngere Geschichte des SPD-Stadtverbandes Halle (Saale) können im "wende.punkt", einer Sonderausgabe des "blick.punkt", nachgelesen werden, die anlässlich des 20-jährigen Neugründungsjubiläums der SPD Halle im Herbst 2010 herausgegeben und auf dem SPD-Bundesparteitag mit dem Dröscher-Preis ausgezeichnet wurde. Weitere Ausgaben des "blick.punkt", der über mehrere Jahre die Mitgliederzeitschrift der SPD in Halle darstellte, finden Sie hier.

Seit 1895

Stadtvorstand

Geschäftsstelle

Personen

 

 

@facebook

Termine

03.05.2017, 18:30 Uhr
Jusos/Juso-Hochschulgruppe: Politscher Anstoß
"Liberté, Égalité, Nationalisme? - Der Anfang vom Ende der europäischen Union?" Im Gespräch m …

30.05.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
SPD-OV Halle-Mitte: Sitzung
Ortsvereinssitzung

27.06.2017, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
SPD-OV Halle-Mitte: Sitzung
Ortsvereinssitzung

Alle Termine anzeigen

Links

Besucher:886602
Heute:97
Online:2