Beschlüsse Stadtparteitag 2012

Kinder- und Jugendtheater „Thalia“ als Marke erhalten (Beschluss 4)

Die SPD-Stadtratsfraktion wird aufgefordert, darauf hinzuwirken, dass die Spielstättenverlegung des halleschen Thalia Theaters auf die Kulturinsel am neuen Standort entsprechend sichtbar gemacht wird. So sollte darauf hingewirkt werden, dass die Bandansage in den Straßenbahnlinien angepasst und an den Gebäuden der Kulturinsel der Thalia-Schriftzug angebracht wird.

 

Begründung:

Seit Beginn der Spielzeit 2012/2013 befindet sich die Spielstätte des halleschen Kinder- und Jugendtheaters auf der Kulturinsel in der Altstadt. Während am alten Objekt bereits jegliche Hinweise auf den früheren Standort verschwunden sind, unter anderem wurde auch der Hinweis auf das Theater aus der Bandansage in der Straßenbahn für die Haltestelle Hermannstraße entfernt, ist am neuen Standort noch nicht zu sehen, dass hier eine Sparte der Kultur GmbH Einzug gehalten hat. In Gesprächen mit der HAVAG bzw. der GmbH könnte sich die SPD-Stadtratsfraktion für entsprechende Veränderungen stark machen. Schließlich hatte sich neben dem SPD-Stadtverband auch die Fraktion für einen Erhalt der Sparte stark gemacht.

Links

 
 
Besucher:886624
Heute:72
Online:2