Hinfallen und Aufstehen. Jetzt!

Veröffentlicht am 15.11.2009 in Kommentare

Spannend ist die Zeit. Wo wird der Zug „SPD“ hingehen? Werden wir in Zukunft Gestalter sein oder ein Relikt aus alter Vergangenheit? Ganz klar. Wir werden gestalten. Und warum?

von Mario Kerzel

Weil wir sozial sind, politisch engagiert und demokratisch handeln. Wenn wir zurück blicken, sehen wir in unserer Geschichte dass unsere Erfolge überwiegen, wir Fehler begingen und daraus gelernt haben. Was wir scheinbar zu oft vergessen, ist die Außenwahrnehmung unserer Bürgerinnen und Bürger.

Diese sprechen uns ab glaubwürdig zu sein. Zu Recht? Ich denke schon. Wir haben versäumt unsere Kernkompetenzen klar herauszustellen und aufzuzeigen worin wir uns von anderen unterscheiden. Ob Liberal, Konservativ, Grün oder Links, jeder unserer politischen Mitbewerber hat es geschafft unsere Themen zu nutzen und für sich zum Vorteil auszulegen.

Meiner Meinung nach müssen wir aufhören mit Kuschelkursen und Verzetteln in allen Fragen. Machen wir das, was wir können, und das perfekt. So gewinnen wir an Akzeptanz und Glaubwürdigkeit und können selber die jetzigen und künftigen Möglichkeiten entscheidend gestalten. Inhaltliche Auseinandersetzung muss unser Tagesgeschäft werden und nicht personelle Schachzüge.

Besetzen wir unsere Schwerpunkte mit fachlich kompetenten Menschen. Sollte uns mehr als eine Person für solch eine Funktion zur Verfügung stehen, dann ist das ein riesiger Vorteil, den wir nutzen müssen. Zukunft ist Verantwortung für unsere Kommune, für unser Land und unseren Staat.

 
 

Links

Besucher:886606
Heute:30
Online:2