SPD-Landtagsabgeordnete besuchen Halle

Veröffentlicht am 22.04.2010 in Lokal

Am vergangenen Montag besuchten die Mitglieder des Arbeitskreises Wirtschaft der SPD-Landtagsfraktion das Landesverwaltungsamt in Halle. Dabei ließen sich die Abgeordneten vom Präsidenten des Landesverwaltungsamtes Thomas Leimbach über die Arbeit der Behörde berichten. Am Nachmittag besuchten die Abgeordneten die Maschinenbau und Service GmbH Ammendorf. Nachdem sich der kanadische Schienenfahrzeughersteller Bombardier 2005 aus Halle-Ammendorf zurückgezogen hatte, war der Standort ein Sorgenkind der ganzen Region geworden. Mittlerweile sind einige hundert Stellen in Halle-Ammendorf neu geschaffen wurden. Allein bei der Maschinenbau und Service GmbH stellen mittlerweile ca. 185 Mitarbeiter wieder Schienenfahrzeugteile her und setzen Fahrzeuge für die Deutsche Bahn instand. „Inzwischen hat sich der Standort Ammendorf mit der MSG-Ammendorf und vielen anderen Unternehmen zu einer echten Erfolgsgeschichte entwickelt“, so Thomas Felke, Hallescher Landtagsabgeordneter, nach dem Gespräch mit MSG-Geschäftsführer Uwe Albrecht.

 
 

Links

Besucher:886606
Heute:35
Online:2