Stadtparteitag 2013

Einschulungsbeihilfe (Beschluss B3)

Empfängerinnen und Empfängern von Arbeitslosengeld II wird zur Einschulung des Kindes ein einmaliger Betrag in Höhe von 160 Euro für die Erstattung von Kosten zum Schulstart von der zuständigen Behörde gewährt. Das Geld ist aus dem Bundeshaushalt bereitzustellen und darf nicht auf den Regelsatz angerechnet werden.


Mehr zu diesem Thema:


@facebook

Links

Besucher:886606
Heute:26
Online:2